Schnellsuche




Reise + Camping und Fahrrad Essen finden 2022 nicht statt 09.02.2022

Corona-Schutzverordnung untersagt Publikumsmessen mit mehr als 750 Personen

Die diesjährigen Reise + Camping und Fahrrad Essen finden nicht statt. Ursprünglich hätten die beiden Publikumsmessen vom 16. bis 20. Februar (Fahrrad Essen: 17. bis 20. Februar) in der Messe Essen geöffnet. Mit Veröffentlichung der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen sind beide Veranstaltungen untersagt, da sie jeweils auf einen gleichzeitigen Besuch von mehr als 750 Personen ausgerichtet wären. Die kommende Reise + Camping findet vom 22. bis 26. Februar 2023 statt, die Fahrrad Essen öffnet einen Tag später am 23. Februar 2023.

„Wir bedauern sehr, dass die Reise + Camping und Fahrrad Essen zum zweiten Mal in Folge nicht stattfinden können. Gleichzeitig respektieren wir die Untersagung durch das Land Nordrhein-Westfalen vor dem Hintergrund des Infektionsschutzes. Die Besucherzahl spielt für beide Messen eine wichtige Rolle und würde deutlich über der durch die Corona-Schutzverordnung vorgegebenen Obergrenze liegen. Wir richten den Blick nun weiter nach vorne und hoffen auf eine baldige Lockerung der Maßnahmen und Normalisierung des öffentlichen Lebens, wie sie in den ersten europäischen Ländern bereits eintritt“, erklärt Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. Zum jetzigen Zeitpunkt sieht der Essener Messekalender für das laufende Jahr mehr als 20 große Fach- und Publikumsmessen vor.

Weitere Informationen auf reise-camping.de

Weitere Meldungen

<<<
>>>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    [X]