Schnellsuche




Stefan Zierke zum neuen Präsidenten des BVCD gewählt02.03.2022

Der Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V. (BVCD) hat ein neues Präsidium

Am 01. März 2022 wählte die Mitgliederversammlung in Potsdam den SPD-Bundestagsabgeordneten Stefan Zierke als neuen Präsidenten des BVCD.

Dr. Gunter Riechey, der das Amt des Präsidenten seit 2009 ausgeführt hat, empfindet es nach seiner langjährigen Amtszeit nun als den richtigen Zeitpunkt, den Weg für neue Ideen und Impulse in der Campingbranche freizugeben. Der aus der Uckermark stammende Stefan Zierke ist selbst leidenschaftlicher Camper und Tourismusfachmann, und freut sich auf seine neue Aufgabe an der Spitze des Verbandes.

In seiner Amtszeit möchte sich der tourismuspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion insbesondere mit zwei großen Themen auseinandersetzen: „Die Campingwirtschaft erlebt seit einiger Zeit einen regelrechten Boom und die Nachfrage wächst weiter. Das bleibt nicht ohne Konsequenzen – für Urlauber und Campingplatzbesitzer gleichermaßen. So brauchen wir gute Rahmenbedingungen und Mindeststandards von Standplätzen auf Campingplätzen und im öffentlichen Raum, um unsere Ressourcen und die Natur zu schützen. Auf der anderen Seite braucht die Branche mehr Fachkräfte und flexiblere Arbeitszeitenregelungen, um die stark saisongeprägte Nachfrage bedienen zu können. Das sind zwei große Themen, die ich gerne im politischen Raum unterstütze“. Der Präsident wird von den vier bereits am 23. November 2021 gewählten neuen Vizepräsidenten Kurt Bonath, Thorsten Paul, Oliver Behrens und Johann Köck unterstützt.

Weitere Meldungen

<<<
>>>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    [X]